NACHHALTIGES STRESSMANAGEMENT

Endlich den eigenen Stress in den Griff bekommen - jetzt und für die Zukunft
Business Gruppencoaching-Workshop für Firmen, Verwaltungen & Vereine

 
 

DEM STRESS DIE ROTE KARTE ZEIGEN

Stress ist historisch gesehen eine ganz natürliche Reaktion des Menschen in belastenden Situationen und gehört zum alltäglichen Leben dazu. Schon die Neandertaler kannten dieses Phänomen, das für sie überlebenswichtig war.

In der Neuzeit hat sich Stress stark weiterentwickelt. Dauerhaft negativer Stress belastet die psychische und physische Gesundheit - emotionale Erschöpfung (Burnout) ist eine der Auswirkungen davon.

Privatleben, Job, Belastung durch schwierige Lebensumstände: Stress kennt die unterschiedlichsten Auslöser. Tritt er häufig auf oder wird er gar zum Dauerzustand, muss gehandelt werden. Er blockiert  natürliche Ressourcen und reduziert sowohl die Widerstandskraft wie die Leistungsfähigkeit. 

Nutzen & Chancen des Workshops

Dieser Stressmanagement-Workshop setzt in der Prävention und dem Verständnis von Stress an. Er will die Teilnehmenden auf einfache und verständliche Art und Weise für das Thema sensibilisieren. Selbstreflexion, Erfahrungsaustausch und das Erleben diverser Ansätze und Techniken, unterstützen den Prozess zur Entwicklung der persönlichen Antistress-Strategie.

Während des Workshops werden die Teilnehmenden aktiv ihr individuelles Stress-Thema behandeln und entwickeln. Der grosse Vorteil des Coaching-Workshops verglichen mit herkömmlichen Stressbewältigungskursen oder -seminaren, liegt in der Nachbearbeitung: die Umsetzung der gewählten persönlichen Stressbewältigungsstrategie lässt sich erst nach dem Workshop im Alltag überprüfen, deshalb erhalten die Teilnehmenden mit einem nachträglichen Einzelcoaching (freiwillig buchbar und einzeln abgerechnet) die Sicherheit, die bis dahin gemachten Erfahrungen mit dem Coach zu reflektieren und wo nötig anzupassen.

praxis-nutzen
    • Stressverständnis in Theorie & Praxis aufbauen
    • Persönliche Stressanalyse erstellen und Erkenntnisse festigen
    • Diverse Ansätze zur Stressbewältigung kennenlernen und ausprobieren
    • Stressmanagement-Strategie für das eigene Stressthema erstellen
    • Förderung der Gesundheit durch passende Übungsauswahl
    • Austausch mit Gleichgesinnten
    • 1:1-Betreuung nach dem Workshop (auf Wunsch)
    • Workbook mit gesammelter Theorie und Übungen, die im Workshop behandelt werden, als Arbeits- und Nachschlagewerk

Konkrete Workshop-Inhalte

Zum Workshop gehört ein Workbook, welches die wichtigsten theoretischen Grundlagen und Workshop-Inhalte zusammenfasst. Auch werden sämtliche durchgeführten Übungen ausführlich erklärt und dokumentiert und wo möglich mit weiterführenden Links (z. B. Audiodateien für Meditationen) ergänzt.

Nach dem Gruppen-Workshop steht es den Teilnehmenden offen, sich für ein persönliches 1:1-Coaching anzumelden, um sich mit dem Coach individuell über das persönliche Stresserleben auszutauschen (Abrechnung über Betrieb, pro effektiv durchgeführtes Coaching). So kann sichergestellt werden, dass alle Teilnehmende ihre Fragen sicher und diskret stellen können. Oder weil bestimmte relevante Details für die Person im Gruppenkontext gar nicht oder zu wenig Platz fanden.

inhalte
    • Faktoren für mentale Gesundheit
    • Mental - Begriff und Anwendung im Thema Stressmanagement
    • Stress - Begriff und Formen
    • Wie Stress entsteht & welche Faktoren ihn beeinflussen
    • 3 Strategien der Stressbewältigung
    • Persönliche Stressanalyse erstellen
    • Praktische Ansätze, Übungen und Techniken zur Stressbewältigung und Stressprävention ausprobieren
    • Persönliche Antistress-Strategie erstellen
    • Generell: Austausch mit Gleichgesinnten fördern & Erfahrungen teilen
    • 1:1-Coaching nach dem Workshop zur Sicherung gemachter Erfahrungen und Korrekturmöglichkeiten (freiwillig)

Zielgruppen

Firmen, Vereine und Verwaltungen, die ihren Mitarbeitenden (mit und ohne Führungsverantwortung) ein auf die Person abgestimmtes Weiterbildungsangebot im Bereich Gesundheitsförderung anbieten wollen.

Durchführungsdetails

Präsenz-Workshops am Standort des Auftraggebers
  • Dauer: 1 Tag (08:30h-12:00h & 13:00h-16:30h) plus freiwilliges individuelles Einzelcoaching à 60 Minuten (online oder in Präsenz beim Coach).
    Halbtages-Workshop auf Anfrage
  • Anzahl Teilnehmende: max. 12 Tn. pro Workshop
  • Sprachen: Deutsch (Englisch), Kurs-Dokumentation nur Deutsch
  • Termine: in Absprache mit dem Auftraggeber

Kosten

Preise auf Anfrage, mit Offerte. Individuelle Einzelcoachings gemäss Absprache und mit separater Rechnung.

Berücksichtigt wird u.a. die Firmengrösse:
Mikrounternehmen: 1-49 Mitarbeitende;
Mittlere Unternehmen: 50-249 Mitarbeitende;
Grossunternehmen: ab 250+ Mitarbeitende

Aktuelle Zahlen

Laut Job-Stress-Index der "Gesundheitsförderung Schweiz" für das Jahr 2022, leiden knapp 30% der Erwerbstätigen auf der Arbeit regelmässig unter den Folgen von Stress. Derselbe Index beziffert jährlich rund 6.5 Mrd. Schweizer Franken zusätzliche Kosten für die Wirtschaft, ausgelöst durch Stress am Arbeitsplatz.

Diesen Fakten sind sich mehr und mehr auch die Unternehmen bewusst und investieren vermehrt in die Gesundheitsvorsorge ihrer Mitarbeitenden, anstatt in teure Folgekosten wie Personalausfälle, Neurekrutierung oder Produktionsverlangsamung.  Sind auch Sie und Ihr Betrieb lieber vorausschauend, proaktiv und präventiv unterwegs? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Lernziele für Teilnehmende

Die Ziele und Effekte für die Teilnehmenden des Workshops sind vielfältig:
  • sie bauen ein persönliches Bewusstsein zur eigenen Gesundheit und dem Wohlbefinden auf
  • sie verstehen, was Stress ist und dass dieser durchaus auch seine guten Seiten hat, die man am Arbeitsplatz nutzen kann
  • sie erkennen, wo die eigenen Stressfelder liegen, anhand welcher Symptome sie diese wahrnehmen, und wählen eine passende Strategie dagegen aus
  • sie lernen unterschiedlichste Ansätze auf mentaler Ebene kennen, wie man aktiv mehr Gelassenheit und Entspannung ins Leben integriert
  • sie nutzen das erlernte Wissen & Können dafür, bestehende Stressmomente lösungsorientiert zu bewältigen, sich für die Zukunft zu stärken und Widerstandskraft für neue Stresserlebnisse aufzubauen
  • sie erhalten durch Erfahrungs- und Infoaustausch die Gelegenheit, ihre individuellen Fragen und Bedürfnisse in einem vertraulichen und diskreten Umfeld anzubringen und zu entwickeln.

Nutzen für das Unternehmen

Mitarbeitende, die sich bewusst mit dem Thema Stressbewältigung auseinandersetzen und die Inhalte in ihren Alltag integrieren, ...
  • sind gesünder, fehlen weniger am Arbeitsplatz und verursachen dem Betrieb weniger Krankheitskosten
  • fühlen sich zufriedener und produktiver bei der Arbeit, was weniger Fluktuation und entsprechend weniger Rekrutierungskosten mit sich bringt
  • sprechen auch im erweiterten privaten Umfeld über die betriebsinternen Weiterbildungsmöglichkeiten und heben sowohl das Image wie die Attraktivität des Arbeitgebers an
  • schaffen durch mehr Wohlbefinden auch ein motiviertes und produktiveres Arbeitsklima